MotherSchools

MotherSchools heißt ein Präventionsprojekt, das OMEGA für den Verein „Women without Borders“ durchführt.

 

Ziel des Projekts ist es, Mütter von Kindern und Jugendlichen im Alter von ca. 12 bis 22 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund im Rahmen einer ganzheitlichen Präventionsarbeit zu befähigen, schwierige Themen wie Gewalt und Extremismus in der Familie anzusprechen und Gewaltbereitschaft wahrzunehmen. In der Schulung wurden Mütter daher in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt und darin geschult, potenzielle Radikalisierungstendenzen bei den eigenen Kindern zu erkennen und entsprechend dagegen vorzugehen. Das Training umfasst 10 Halbtage, in den Einheiten geht es um die Erarbeitung von Strategien, wie etwaigen Tendenzen entgegengewirkt werden kann.