Entspannungstraining in der Kleingruppe

(derzeit einzeln bzw. max. 2 TeilnehmerInnen/Gruppe)

Regelmäßige und aktive Entspannung ist eine wichtige Säule der körperlichen und seelischen Gesundheit. Gerade in heutiger Zeit, in der Fortschritt und sich stetig ändernde Herausforderungen unseren Alltag prägen, leiden viele Menschen unter Stress, Verspannungen oder schlechtem Schlaf - hier kann Entspannungstraining eine gute Methode sein, das eigene Wohlbefinden zu verbessern. In der Kleingruppe trainieren wir unsere Fähigkeit zur Entspannung des Körpers und lassen die Gedanken zur Ruhe kommen. Ziel ist es, Techniken zu erlernen, die jederzeit selbstständig von den TeilnehmerInnen angewendet werden können und auch sollen. Die regelmäßige Anwendung auch im Alltag ist Voraussetzung für einen guten Effekt des Trainings.

Inhalte sind unter anderem:

  • Leichte Körperübungen
  • Anleitungen zu Selbstmassagen
  • Atemtechniken
  • Achtsamkeitsübungen
  • Anwendung klassischer Entspannungsverfahren, wie autogenes Training, Selbsthypnose, Phantasiereisen und Meditation
  • Inputs zur Umsetzung im Alltag
  • Stressmanagement
  • Gegenseitiger Austausch

Trainerin: Mag.a Bettina Sorko (Psychologin)

 

Anmeldung, Ort und Zeit:

 

Das Training findet jeden Freitag Vormittag im Gruppenraum bei OMEGA statt (Einzeltermine zwischen 9 und 12 Uhr). Die Anmeldung erfolgt über unser Sekretariat!


Dieses Projekt wird gefördert von: