OMEGA - Gesundheitsstelle/Health Care Center Graz

 Kontakt | Impressum      

LAUFENDE PROJEKTE

Home » "Ein" - leben im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

OMEGA in Hartberg

OMEGA in Hartberg

Aktuelle Folder 2015/2016 mit Terminen:

Kontakt:
Sadika Jašarevic, Dipl. Berufs- und Sozialpädagogin, Interkulturelle Beraterin

Bahnhofstraße 21, 8230 Hartberg
Tel. 03332/61227, Mobil 0664/4071316
E-Mail: sadika@omega-graz.at

Interkulturelles Frauencafe

Das Interkulturelle Frauen-Café bietet Ihnen:

  • interkulturelle Begegnungen in angenehmer Atmosphäre
  • gegenseitiger Austausch über Themen wie z.B.: Tradition, Bräuche, Interessen, Kochrezepte austauschen, gemeinsames Kochen
  • Das Thema wird durch eine Moderatorin vorbereitet

Österreicherinnen und Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern kommen miteinander ins Gespräch, knüpfen Kontakte und lernen einander kennen.

Alle Frauen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sind herzlich eingeladen!

Wo: Stibor Center, Bahnhofstraße 21
Wann: jeden letzten Dienstag im Monat

Der Eintritt ist frei!

"Ein" - leben im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

Mit folgenden Aktivitäten sollen diese Ziele erreicht werden:

Training im Gruppensetting

  1. Sprachtraining
  2. Berufsorientierung
  3. PC - Training, Erstellung von Lebensläufen und Bewerbungsschreiben

Einzelgespräche und psychosoziale Begleitung

  1. Einzelgespräche

Einzelförderung

  1. Einzelförderung Sprache
  2. Netzwerkarbeit und Betriebsorientierung
  3. Berufspraktika
  4. Nachbetreuung: Zukunfts- und Karriereplanung

Zielgruppe:
Beim Arbeitsmarktservice Hartberg vorgemerkt arbeitslose Personen mit Migrationshintergrund, die einen speziellen Betreuungsbedarf haben und über unzureichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen.

Vorgesehene TeilnehmerInnenanzahl:

Schulungsort/Verkehrsanbindung
Der Schulungsort ist in Hartberg

Informationen für Betriebe

Der Verein OMEGA setzt sich das Ziel, die TN des Projektes zu einer Integration am Arbeitsmarkt zu motivieren. In Betriebspraktika können Praxiserfahrungen gesammelt werden.
Auch auf die Vorbereitung für Weiterbildung wird großen wert gelegt. Während dieser Zeit gibt es laufend einen Erfahrungsaustausch in der Gruppe. Das Praktikum erstreckt sich über einen Zeitraum von 6 Wochen mit mindestens 25 Stunden pro Woche. In der Praxis sieht so aus, dass die ersten zwei Wochen in zwei unterschiedlichen Betrieben verbracht werden. Im Idealfall entscheidet sich der/die Praktikant/in für einen der beiden Berufszweige und steigt für weitere vier Wochen in eine Phase der Vertiefung ein. Sollte keine der beiden Berufe in Frage kommen, besteht die Möglichkeit sich weitere Berufsbilder anzusehen. Dem Betrieb entstehen keine Kosten und die TN sind während der ganzen Zeit durch das AMS versichert.

Nähere Informationen:
Sadika Jasarevic, Stibor Center, Bahnhofstraße 21
Tel. 0664/4071316, E-Mail: sadika@omega-graz.at